Naruto naruto NaRuTo nArUtO supernaruto-fans
  Chacra und Trainingsarten
 



Chakra

Chackra Basic

Chakra ist die resultierende erzeugte Energie, wenn Physische und Geistige Energien gemischt werden. Handzeichen werden dann verwendet, um diese Energie anzuspannen und es aus dem Körper zu vertreiben; gewöhnlich in der Form einer Art Angriffs. Hier werden wir diese ganze allgemeine Art der Chakra Information durchsehen.

Chakra Kontrolle

Es gibt mehr Verwendung von Chakra als nur das Formen eines Handzeichens und Kreischen des Namens Ihres Angriffs. Mit der vollkommenen Kontrolle des eigenen Chakras wird das Potenzial, um eigentlich jeden Jutsu zu lernen, aufgeschlossen. Schlechte Kontrolle über sein Chakra zu haben, bedeutet wenige Jutsus zu verwenden.

Die Handzeichen

Beruhend auf die 12 Tiere des chinesischen Tierkreises werden Handzeichen durch Ninja verwendet, um die meisten Angriffe durchzuführen. Viele der mehr komplizierten und mehr fortgeschrittenen Jutsus, haben ein Zielhandzeichen, das zu diesem Angriff einzigartig ist. Diese Handzeichen beruhen nicht auf den Tieren im chinesischen Tierkreis.

Chakra in der echten Welt

Nach Verweisen aus dem 7. 8. Jahrhundert v. Chr., im Upanishads, ist Chakra keine neue Idee. Obwohl viele der Chakra Wege in Naruto gesehen und verwendet werden, ist die Wissenschaft und Erklärungen dahinter völlig ursprünglich, beruhen direkt auf Chakra in der echten Welt.

Chakra Training

Wie in Chakra Kontrolle erklärt, ist es für Ninja wichtig, ihren eigenen Chakra richtig zu kontrollieren. Es gibt viele Wege für einen Ninja sein Chakra zu kontrolieren. Natürlich wurde nicht jede Methode veröffentlicht, aber für diejenigen, die gezeigt worden sind, haben wir diese Abteilung.

Die uns bekannten Trainingsarten sind unten

Chakra Typen

Der durchschnittliche Ninja ist in der Lage, nur den regelmäßigen Typ von Chakra zu verwenden. Jedoch gibt es mehrere Typen Chakra, die genau wie regelmäßiges Chakra in jedem Ninja vorhanden ist, diese sind aber sehr schwierig zu greifen. Andere Typen können einer Person oder kleiner Gruppe von Leuten völlig einzigartig sein.

Baum Klettern

In dieser Übung muss der Benutzer Chakra an den Böden der Füße sammeln, und dann einen Baum entlanggehen, als ob es Grund wäre. Wenn man zu viel Chakra gesammelt haben, bricht man den Baum und wird in der entgegengesetzten Richtung geworfen. Mit zu wenig Chakra fällt auch. Jedoch mit dem richtigen Betrag wird der Benutzer beim Baum wirklich bleiben. Aber das ist gerade der erste Schritt. Ein Paar Sekunden am Baum zu bleiben ist der "leichte" Teil, das Aushalten von Minuten oder gar Stunden ist der wahre Test.

Über Wasser laufen

Ähnlich wie beim Baumklettern, ist der Sinn dieser Übung das Konzentrieren des Chakras an den Füßen, das Wasser laufen ist blos eine fortgeschrittenere Art. Wie beim Baum klettern ,ist die Absicht dieser Übüng bessere Kontrolle über das eigene Chakra zu gewinnen. Genauso wie das Baum klettern führt die erzeugung von zu viel oder zu wenig Chakra zum Fall. Der Benutzer muss einfach nur die richtige anzahl an Chakra benutzen.

Blatt Konzentration

Um diese Übung erfolgreich zu beenden muss man eine ziemlich gute Konzentration haben. Deshalb können nur diejenigen, die hart an ihrer Fähigkeit gearbeitet haben sich zu konzentrieren, ausgezeichneter Ninja werden. Seit Generationen haben Konoha Ninja ihre Konzentration geübt, und haben die Blatt-Konzentrationsübung verwendet. Um die Meinung davon abzuhalten, abgelenkt zu werden, wird ein Blatt auf der Stirn des Benutzers gelegt, um sich darauf zu konzentrieren.






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Ihr Name:
Ihre Homepage:
Ihre Nachricht:

 
  Heute waren schon 2 Besucher Besucher hier !!! Copyright : Mario  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Free Naruto MySpace Cursors at www.totallyfreecursors.com